menu

Das Verfahren „Vollautomatik“ ist als die Standardauswahl für Toleranzbänder festgelegt.

In diesem Modus nimmt das ToolScope die meisten Einstellungen automatisch vor. Daher werden Ihnen lediglich zwei Parameter angezeigt, die verändert werden können.

Konfiguration des Überwachungsverfahrens Vollautomatik

Einstellbare Parameter

Funktionsname

Beschreibung

Überwachung aktiv

Das Kreuz vor „Überwachung aktiv“ gibt an, ob für den vorliegenden Prozess überhaupt Alarme ausgegeben werden sollen. Wenn hier kein Kreuz gesetzt ist, so wird der Prozess zwar angezeigt, es werden allerdings keine Grenzen angezeigt oder Alarme ausgegeben.

Neu Lernen; Anzahl Prozesse

Sobald das Kreuz vor „Neu Lernen; Anzahl Prozesse“ gesetzt wird und der Prozess das nächste Mal beobachtet wird, vergisst die Überwachung die bisherigen Daten und lernt die eingetragene Anzahl von Prozessen neu an.

 

Beispiel: Überwachung eines Fräsprozesses

Szenario: An einem Fräszentrum sollen Prozesse auf Werkzeugbruch überwacht werden.

  1. Wenn benötigt, ergänzen Sie Ihr NC-Programm mit M- und H-Befehlen.
  2. Starten Sie Ihr NC-Programm

Zunächst wird das ToolScope die Sensorsignale beobachten und analysieren. Anschließend beginnt es zu überwachen. Dabei wird das Gerät versuchen, Fehlalarme zu vermeiden. Die Fläche zwischen den Grenzwerten (grün) ist das Toleranzband. Bei Über- oder Unterschreiten der oberen oder unteren Grenze durch den Signalwert (rot) wird ein Fehlersignal ausgegeben. Je mehr Prozesse angelernt werden, umso genauer wird überwacht und die Abstände der grünen Grenzwerte zum Signalwert (rot) verringern sich. 

 

Überwachung eines Bohr-Prozesses

 

Je öfter das ToolScope denselben Prozess beobachtet, desto sicherer wird es in Bezug auf die Überwachung. Das ToolScope reagiert dort, wo es kann, auch schon bei geringeren Signalabweichungen mit Alarmen. Die Grenzwerte (grün) nähern sich dem Sensorsignal (rot) somit selbstlernend und intelligent an.

Die Grenzwerte (grün) nähern sich dem Sensorsignal (rot)

Sobald der Prozess einen Verlauf zeigt, der ungewöhnlich erscheint, wird er abgebrochen.

 

Signal verletzt nach Prozessfehler die Grenzen, Maschine wird gestoppt

 

Ein ungewöhnlicher Verlauf stoppt die Maschine